Vor dem Besuch

  • Wo sehe ich, wie voll eure Studios sind?

    Wir haben für euch eine spezielle Webseite entwickelt mit einer Auslastungsanzeige für alle XTRAFIT-Studios. Klick ganz einfach auf www.update.xtrafit.de um zu erfahren, ob derzeit noch genug Platz im Studio ist. Durch die Anzeige wollen wir vermeiden, dass du unnötig vor unserem Studio warten musst.

  • Gibt es Einlassbeschränkungen und muss ich mit Wartezeiten rechnen?

    Zur Wahrung der Abstandsregeln lassen wir aktuell weniger Trainierende in die Studios als sonst. Die maximale Kapazität richtet sich individuell nach der jeweiligen Studiofläche und Gerätezahl und erfüllt in jedem Fall die behördlichen Vorgaben. Unser Team achtet darauf, dass diese maximale Kapazität zu keiner Zeit überschritten wird.

    Auch wenn dies bisher nur sehr selten der Fall war, kann es aufgrund der Maximalkapazität zu Wartezeiten kommen. Um Wartezeiten für dich und andere Mitglieder möglichst zu vermeiden, befolge wenn möglich die folgenden Hinweise:

  • Kann ich mich vorab anmelden?

    Nein, eine Vorabanmeldung ist zurzeit nicht möglich. Um mögliche Wartezeiten zu reduzieren, erscheinst du am besten außerhalb der Stoßzeiten am Abend (wochentags) bzw. zur Mittagszeit (am Wochenende).

  • Welche Sachen muss ich unbedingt mitbringen (Getränke, Handtücher, Matte usw.)?

    Du solltest unbedingt ein großes Trainingshandtuch mitbringen. Das XTRAFIT-Handtuch aus deinem Starterpaket ist ausreichend groß. Dies misst etwa 95x50 cm. Ein größeres Handtuch wäre natürlich noch besser!

    Wenn du an einem unserer Live-Fitnesskurse teilnehmen möchtest, bring bitte auch deine eigene Matte mit. Aus Hygiene-Gründen dürfen wir dir derzeit leider keine XTRAFIT-Matten zur Verfügung stellen. Sofern Cycling-, Jumping- oder Zumba-Kurse angeboten werden, benötigst du hierfür keine Matte.

    Zudem raten wir dazu, wenn möglich in Sportkleidung zu kommen und zu gehen. Zwar können die Umkleidekabinen grundsätzlich genutzt werden. Allerdings ist die Anzahl der Spinde sowie die zulässige Personenzahl in den Umkleidekabinen aufgrund der behördlichen Vorgaben begrenzt.

    Wenn du in Mainz trainierst, bring bitte auch etwas zu trinken mit, da die Getränkebar aufgrund der behördlichen Vorgaben noch geschlossen ist.

  • Muss ich einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

    Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für Trainierende (bislang) nicht vorgeschrieben. Dennoch dürft ihr natürlich freiwillig einen entsprechenden Schutz tragen, wenn dieser für Sport geeignet ist.

  • Was soll ich machen, wenn ich mich unwohl fühle?

    Die wichtigste Voraussetzung für den Besuch unserer Studios ist ganz klar, dass du dich gesund fühlst!

    Solltest du dich unwohl fühlen, bitten wir dich dringend, aus Rücksicht auf deine Mitmenschen nicht unser Studio aufzusuchen.

Studiobesuch

  • Kann ich ein Probetraining absolvieren?

    Ja, du kannst weiterhin ein Probetraining absolvieren (wie dies funktioniert, erfährst du hier). Allerdings ist dies aktuell nur eigenständig möglich, das heißt ohne Begleitung eines Trainers.

  • Kann ich eine Mitgliedschaft abschließen?

    Ja, der Abschluss neuer Mitgliedschaften ist weiterhin vor Ort möglich! Plexiglasscheiben im Tresenbereich schützen euch und unsere Mitarbeiter. Die Anmeldegebühr kann kontaktlos per EC-/Kreditkarte, Apple Pay oder Google Pay bezahlt werden.

  • Darf ich mit einem Freund, Verwandten oder Mitbewohner Partnerübungen durchführen?

    Nein, da wir den Mindestabstand von 1,5 Metern sicherstellen müssen und nicht kontrollieren können, welche Besucher unserer Studios im selben Haushalt leben. Deshalb ist aktuell auf Partnerübungen zu verzichten und Gruppenbildung ist unbedingt zu vermeiden. 

  • Kann ich Trainerstunden wahrnehmen und Trainingspläne erstellen?

    Ja. Es ist wieder möglich, Trainerstunden wahrzunehmen und Trainingspläne zu erstellen.

  • Kann ich im Studio duschen, mich umziehen und die Spinde benutzen?

    Grundsätzlich kannst du in unseren Studios die Duschen, Umkleiden und Spinde wieder nutzen.

    Allerdings muss aufgrund der behördlichen Vorgaben ein Teil der Duschen und Spinde abgesperrt bleiben und auch die zulässige Personenzahl in den Umkleidekabinen ist begrenzt. Wir bitten dich deshalb, wenn möglich in Sportkleidung zu kommen und zu gehen!

  • Warum ist in Mainz aktuell die Getränkebar gesperrt?

    Leider verbietet die Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz weiterhin die Selbstbedienung der Besucherinnen und Besucher an offenen Getränkespendern. Deshalb müssen wir unsere Mitglieder in Mainz vorerst bitten, selbst Getränke mitzubringen.

    In unseren Studios in Essen, Köln, Krefeld, Offenbach und Wiesbaden dürfen wir die Getränkespender hingegen mittlerweile wieder betreiben.

Studio-Bereiche & Live-Kurse

  • Sind die Studio-Bereiche (Kraft, Cardio, Freihantel-Bereich, Functional-Bereich, Lady-Gym, Trainingszirkel) wie gewohnt verfügbar?

    Grundsätzlich sind alle Studio-Bereiche (Kraft, Cardio, Freihantel-Bereich, Functional-Bereich, Lady-Gym, Trainingszirkel) verfügbar.

    Um die Einhaltung des Mindestabstands sicherzustellen, ist im Functional Area, Lady-Gym und Trainingszirkel allerdings die Anzahl der Trainierenden jeweils limitiert. Aus demselben Grund sind zudem in allen Studio-Bereichen die Gerätschaften teilweise nur in reduzierter Anzahl verfügbar.

  • Sind die Wellness-Bereiche (Sauna, Solarium, Massage) wie gewohnt verfügbar?

    Grundsätzlich sind alle Wellness-Bereiche (Sauna, Solarium, Massage) verfügbar. In den Saunen ist allerdings die zulässige Personenzahl aufgrund der behördlichen Vorgaben begrenzt.

    Zudem wurde aus hygienischen Gründen die Reinigungsfrequenz der Solarien und Massagesessel noch einmal deutlich erhöht.

  • Wie ist der Kursplan nach Wiedereröffnung?

    Aufgrund von behördlichen Einschränkungen durften wir vorübergehend manche Kursformate nicht anbieten. Seit dem 20. Juli haben wir aber (auch in NRW) grundsätzlich wieder alle Kursformate im Programm.

    Den aktuell gültigen Kursplan findet ihr auf der Website eures Studios.

  • Gibt es besondere Kursregeln zu beachten?

    Aufgrund der behördlichen Einschränkungen bieten wir aktuell Kurse nur mit limitierter Teilnehmerzahl und speziellen Zutritts-, Abstands- und Hygieneregeln an:

    • Um den Mindestabstand zu wahren ist die Anzahl der Kursteilnehmer begrenzt. Deshalb wird für jeden Kurs eine begrenzte Anzahl nummerierter Marken ausgegeben, die du vor dem Kurs beim Einlass ins Studio an der Theke erhältst.
    • Um euch ein sicheres Training zu ermöglichen, gibt es auch im Kursraum Markierungen am Boden. Bitte halte auch hier beim Betreten und Verlassen den Sicherheitsabstand zu anderen Teilnehmern ein.
    • Bitte bring zudem für Live-Fitnesskurse deine eigene Matte mit, da wir dir aus Hygiene-Gründen derzeit leider keine XTRAFIT-Matten zur Verfügung stellen dürfen (sofern Cycling-, Jumping- oder Zumba-Kurse angeboten werden, benötigst du hierfür keine Matte).
    • Bitte baut euer Equipment selbstständig auf und ab und haltet euch dabei an die geltenden Abstandsregeln. Desinfiziert euer benutztes Material nach der Nutzung bitte sorgfältig und verlasst den Kursraum nach Kursende bitte zügig.

Hygiene

  • Wie sorgen die Mitarbeiter dafür, dass die Hygieneregeln eingehalten werden?

    Wir haben diverse Vorkehrungen getroffen, um eure und unsere Sicherheit bestmöglich zu gewährleisten:

    • Unsere Mitarbeiter sind fachkundig auf die Hygiene- und Abstandsregeln geschult.
    • Die XTRA-CLEAN-Stationen werden regelmäßig mit Tüchern und Desinfektionsmitteln aufgefüllt.
    • Es gibt zusätzliche Hand-Desinfektionsmittelspender an den Eingängen.
    • Zusätzliche Reinigung der Trainingsgeräte durch Mitarbeiter.
    • Toiletten und Waschräume werden noch regelmäßiger gereinigt.
    • Unsere Mitarbeiter sind mit Mundschutz ausgestattet.
    • Plexiglasscheiben im Tresenbereich als Schutzmaßnahme.
  • Habt ihr genügend Desinfektionsmittel im Studio?

    Ja, wir haben ausreichende Desinfektionsmittel bestellt. Die XTRA-CLEAN-Stationen werden regelmäßig mit Tüchern und Desinfektionsmitteln aufgefüllt und es gibt zusätzliche Hand-Desinfektionsmittelspender an den Eingängen. Falls dir dennoch auffällt, dass in einem Spender das Desinfektionsmittel leer ist, gib bitte unserem Studiopersonal einen Hinweis.